MANN KANN – Reiki tiefenentspannt sein – ein Erfahrungsbericht

Ein Stück Lebenskraft

Reiki, Männergesundheit, Mentaltraining, EntspannungZum Ende des Reiki Seminars wurde ich von den Teilnehmern gebeten, mich als Proband für eine Reiki Behandlung zur Verfügung zu stellen.

Diese Erfahrung sollte meine erste Begegnung mit Reiki werden.

Etwas aufgeregt und erwartungsvoll betrat ich den Raum. Ich wurde gebeten, es mir auf einer Liege bequem zu machen, die Augen zu schließen und mich zu entspannen.

Am Anfang vermisste ich die Kontrolle über das, was mit mir passierte. Mit geschlossenen Augen konnte ich ja nur meinen Hörsinn folgen. Ich konzentrierte mich zunächst auf die Musik und fühlte mich dann wie in einer chillout Lounge. Nach wenigen Atemzügen folgten meine Gedanken nur noch der Musik. Jetzt konnten meine Gedanken auf Reisen gehen und ich konnte loslassen. Zeit und Raum wurden unwichtig. Ich ging dann mit meiner Aufmerksamkeit  auf meinen Körper und spürte eine zunehmende Leichtigkeit. Gefühle tiefer Entspannung und vollkommener Zufriedenheit mit Körper und Geist bestimmten die nächsten Minuten.

Manchmal spürte ich Hände auf meinem Körper.  Diese Berührungen machten mir aber keine Angst noch bereiteten sie mir ein Unwohlsein.
Im Gegenteil: alles war vollkommen und perfekt. Ich hatte das Gefühl, bei vollem Bewusstsein zu entspannen. Nach der Sitzung war ich ganz ausgeglichen und kraftvoll.“

Gutshaus ParinFür die Teilnehmer des Reiki-Seminars war dies eine sehr wertvolle Erfahrung. Bislang hatten sie Reiki nur in der Eigenbehandlung angewendet. Zu spüren, wie jemand anderes so positiv auf ihre energetische Behandlung anspricht, stärkte ihr Vertrauen in die Arbeit mit Reiki.

Für mich als Lehrerin war es schön zu beobachten, wie die Seminarteilnehmer immer sicherer in der Behandlung geworden sind. Im Gedankenaustausch dann solch ein positives feedback zu bekommen  war ein Geschenk.

Anke Mehrholz

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *