Offenbarung der Liebe

Offenbarung der Liebe

Ich hab mir heut meine Liebe gestanden;
mit Worten – vielleicht noch versteckt,
doch getragen von herzenstiefer Hoffnung,
dass meine Seele die Botschaft entdeckt.

Ich habe mich mutig der Liebe offenbart;
mein innerer Bann ist nun zerstört.
Das Herz wird tief von Wärme durchflutet –
mein sehnlichster Wunsch erhört?

Bis in die Seelenquelle in mir aufgebrochen;
gleicht es eher einem Versinken.
Verschollene Ängste, verborgene Sehnsucht –
werde überflutet, bin am Ertrinken.

Der Weg, hin zum bedingungslosen Lieben,
führt nur über absolutes Fühlen.
Stehe am tiefblauen Ozean; alles rebelliert.
Springe – lass mich in die Tiefe spülen.

Treibe im Chaos aller meiner Emotionen –
hab diesen Kampf zu lang gemieden.
Schwinge mich ein in das, was mich umgibt –
finde im Schreiben meinen Frieden.

Ich hab mir heut meine Liebe gestanden;
im Fühlen – nun nicht mehr versteckt.
Getragen von herzenstiefer Hoffnung,
hat meine Seele die Botschaft entdeckt.

(Anke Mehrholz)

Fühle mich beschützt!